Ein Tempel auf Rügen

(c) Janet Lindemann-Eppinger

Das Badehaus Goor in Lauterbach


Im Jahr 1816 gründete Fürst Wilhelm Malte I. in Lauterbach das erste Rügener Seebad. Etwa ein Jahr später folgte die Grundsteinlegung des Badehauses in der Goor, heute ein beliebtes Hotel. Hier beginnt auch der Pfad der Muße und Erkenntnis, der durch das Naturschutzgebiet zu beeindruckenden Bäumen, Hügelgräbern und früheren Siedlungsflächen führt. Lohnenswert ist ein Spaziergang am Ufer entlang. Hier gibt es auch einen Kinderspielplatz.

(c) Janet Lindemann-Eppinger

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen