Herzliche Grüße aus Sellin

Fotos: (c) Janet Lindemann-Eppinger

Körbchengröße ist hier nicht entscheidend


Das Herz der Insel schlägt im Ostseebad Sellin. Wenn in dem Ostseebad nur wenige Menschen unterwegs sind, dann kann man am Nordstrand schon mal auf das Herzlichste begrüßt werden. In der warmen Jahreszeit stehen an dieser Stelle unzählige Strandkörbe. Wusstet ihr eigentlich, dass der erste Strandkorb in Rostock erfunden wurde? Spötter bezeichneten den ersten Strandkorb Ende des 19. Jahrhunderts sogar als "aufrecht stehenden Wäschekorb". Der war nicht zu vergleichen mit den komfortablen Körben heute, die sogar Armlehnen und Fußstützen haben.



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen