Fotos: (c) Janet Lindemann-Eppinger

Nun kann der Sommer kommen!

Die Kinder lieben es, im Freien zu essen. So haben wir an einem Frühjahrstag diese kunterbunte Picknickdecke aus Schafwolle gefilzt. Emma und Maria haben auf der Wiese Luftpolsterfolie und Filzband ausgerollt und zugeschnitten. Darüber wurden kreuz und quer dunkle und dann bunte Wollflöckchen gelegt. Anschließend wurde der Wollteppich mit Seifenwasser (Kernseife benutzen) bespritzt, Luftpolsterfolie darauf gelegt und vorsichtig mit den Händen gerieben – ohne Druck. 

Nach etwa einer Viertelstunde haben wir die restliche Seifenlauge über unser Kunstwerk geschüttet und sind wild auf der Decke umher getanzt. Das ging natürlich am besten mit Musik. Nach einer guten halben Stunde haben wir die Decke mehrmals in der Luftpolsterfolie eingerollt. Walken nennt sich dieser Prozess, bei der die Decke etwas schrumpft. Zu guter Letzt haben wir sie mit klarem Wasser ausgewaschen und an der Sonne trocknen lassen. Fertig!










0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen