Blütenzauber im Putbuser Park

Fotos: © Janet Lindemann-Eppinger

Zauberhafte Blumenkränze zum Kindertag

Oh, wie wunderschön, habe ich gedacht, als ich heute diese zauberhaften Blütenkränze beim Kinderfest im Park Putbus entdeckt habe. Ältere Frauen vom Verein Kinderlachen009 (hilft Krebskranken Kindern und Kinder der dritten Welt) haben in ihren Gärten und am Wegesrand Birken, Blätter und Blüten abgeschnitten, um mit Kindern und Erwachsenen diese wunderbaren Kränze zu fertigen. Eine schöne Geste zum Kindertag, wie ich finde. Zuerst wurde ein Birkenzweig um den kleinen Kopf gelegt und die Enden mit Draht festgebunden. Nun wurden nach und nach Blüten und Blätter um den Zweig geflochten und mit Bindfaden festgemacht. Herausgekommen sind dann diese kleinen, duftenden Kunstwerke, die die Kinder (und ich) mit Stolz durch den Schlosspark getragen haben.







1 Kommentare:

Karola-Charlotte Koglin hat gesagt…

Großartig! Welt-Land-Bundesland-Stadt-Dorf-Kindertage sollte es 300 Tage im Jahr geben und die restlichen 65 für uns "große" Kinder ;-). Dann wäre die Welt friedlicher. Schön, dass bei euch auf Rügen auch das Wetter die Aktion unterstützt hat :-).

Kommentar veröffentlichen