Umfilzte Strandsteine 

Steine faszinieren. Sie regen zum Träumen und Fantasieren an. Man kann sie zum Burgenbau am Strand verwenden, sie bemalen oder sogar umfilzen. Hier eine kleine Anleitung.

Kleiner Tipp: Mehr Basteltipps von uns lest ihr in der Herbst-Ausgabe des Elternmagazins "Warum!"


Lieblingsstein suchen und in der Sonne trocknen lassen


Und das wird benötigt
Den Stein mit Merinowolle umwickeln
Warmes Wasser auf den Stein träufeln und vorsichtig mit Seifenlauge einreiben
Später mit mehr Druck arbeiten bis der Stein fest umfilzt ist
Im warmen Wasser ausspülen
Trocken lassen und fertig ist das Kunstwerk

3 Kommentare:

Karola Charlotte Koglin hat gesagt…

Schönes Geschenk als "Briefbeschwerer"

Angelika hat gesagt…

Das ist ja mal eine schöne Idee. Vielen Dank.

Samira hat gesagt…

Eine ganz tolle Idee :-)

Kommentar veröffentlichen