Rügens weihnachtsmüder Weihnachtsmann


Wenn Weihnachtswünsche wahr werden: Nun hat die Insel Rügen auch eine eigene Weihnachtsgeschichte. Pünktlich zum ersten Advent erscheint "Rügens weihnachtsmüder Weihnachtsmann" im Inselkinder Verlag Rügen. Die Illustrationen stammen von der großartigen Künstlerin Janni Feuser aus Rheinbach ("Muschel Moni und der Schatz", "Hiddi Seepferdchen auf großer Reise"), der Text von der Rügener Verlegerin und Autorin Janet Lindemann. Buchpremiere ist am ersten Adventswochende auf der LebensArt Weihnachtswelt Brook, anschließend folgen Lesungen auf der Insel Rügen.

Darum geht es:

Schneeflocken tanzen am Abendhimmel. In den Fenstern leuchten Sterne, in den Stuben duftet es nach Plätzchen. Den Kopf auf die Hände gestützt, sitzt der Weihnachtsmann an seinem Schreibtisch in einer hölzernen Hütte am Ostseestrand von Rügen, inmitten von unzähligen Geschenken. Er langweilt sich. „Schon wieder ist ein Jahr vergangen.“ Der Alte seufzt. „Geschenke verteilen, jedes Jahr die gleiche Tour. Von Arkona bis Zudar. Von Altenkirchen bis Zicker.“ Kurzerhand lädt er sich Kollegen aus der ganzen Welt ein. Noch bevor das Weihnachtsfest so richtig Fahrt aufnimmt, verschwindet er nach England. Wie werden die Kinder dort auf den Weihnachtsmann reagieren? Und überhaupt: Kann ein Weihnachtstausch dem weihnachtsmüden Weihnachtsmann Abwechslung bringen?

Der weihnachtsmüde Weihnachtsmann ist eine fabelhafte Weihnachtsgeschichte für Kinder ab fünf Jahren – humorvoll geschrieben und liebevoll illustriert.                        

Bereits jetzt kann das Buch im Online-Shop vom Inselkinder Verlag vorbestellt werden. Geliefert wird es spätestens Anfang Dezember - gerne mit Signatur oder mit persönlicher Widmung der Autorin.

Read Comments


 

Kommt und tanzt mit


Tanzt mit uns bei den 16. Literaturtagen in Ahrenshoop auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Von Sonntag bis Dienstag könnt ihr in den Büchern vom Inselkinder Verlag stöbern (und natürlich auch mitnehmen), DAS MAGAZIN und das Reisemagazin Dünenzeit Ostsee entdecken oder in den Büchern blättern, die ich für Große geschrieben habe (Ellert U Richter Verlag, ScottyScout, K4 Verlag). Im Inselkinder Verlag gibt es einige Neuerscheinungen - das Kinderbuch "Der Nix" zum Beispiel. Der Text stammt von Schauspieler und Autor Pierre Sanoussi-Bliss. "Das Buch lebt von interessanten Figuren in der Tier- und Menschenwelt, ist gleichermaßen märchenhaft und humorvoll geschrieben und schön illustriert. Ein Buch, das in jeder Hinsicht besonders ist und sich dem Thema ,anders sein' auf ganz neue Art und Weise nähert." (Blogbeitrag vom Kinderbuchverlag Biber & Butzemann über das Kinderbuch "Der Nix")




Read Comments


Alles Liebe zum Weltkindertag


Ein Ausmalbild von uns für euch. Es trägt den Titel "Emil steht in der Küche und denkt nach" und stammt aus dem Geschichten-Gedichtebuch "Kuddelmuddel von der Küste" aus dem Inselkinder Verlag. Die Gedichte stammen von Maik Brandenburg, die Ausmalbilder von mir. Maik ist ein waschechter Küstenbewohner und bereist als freier Autor alle Kontinente und Meere dieser Welt. Die Abenteuer, die er dort erlebt, schreibt er für Magazine wie mare oder Geo auf. "Kuddelmuddel von der Küste" ist sein erstes Kinderbuch. Also rasch die Stifte geholt!

Read Comments

Rügener Buchmesse mit bunten Verlagsprogramm


Im Wonnemonat Mai findet die 1. Rügener Buchmesse "Buch und Baum" im Naturerbe Zentrum Prora statt. Mit dabei sind knapp 40 Aussteller aus Deutschland und Österreich, darunter Kinderbuchverlage wie Biber & Butzemann, Edition Traumsalon, der ReH-Verlag, der Inselkinder Verlag und der Friedrich-Marker-Verlag. Auch der Hinstorff Verlag, der Demmler-Verlag, die Deutsche Stiftung Denkmalschutz und das Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium Bergen präsentieren sich mit ihren Büchern und Schriften. Besucher dürfen sich auf ein buntes Verlagsprogramm freuen und Bücher unterschiedlichen Genres entdecken. Für die Jüngsten gibt es eine Kinderspielecke und einen großen Abenteuerspielplatz. Und wer hoch hinaus möchte, der kann den 1.250 Meter langen Baumwipfelpfad mit vielen Mitmachaktionen erklimmen und vom 40 Meter hohen Aussichtsturm Rügen aus der Adlerperspektive entdecken. Der Eintritt zur Buchmesse ist frei.

Wer mehr wissen möchte: www.ruegen-buchmesse.de


Read Comments